VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Tel.: 04152 – 93 140-10
Wir bewegen Geesthacht

Interkulturelles Kinderturnen mit Elternaustausch – eine Kooperation der VHS Geesthacht und des VfL Geesthacht

Im neuen Jahr startet erstmalig das Angebot „Interkulturelles Kinderturnen und elterlicher Austausch“, das aus einer Kooperation der Volkshochschule Geesthacht und des VfL Geesthacht entstanden ist. Es wird gefördert durch den Kreis Herzogtum Lauenburg, der seit 2017 kreisweit Integrationsprojekte verschiedener Volkshochschulen mit über 22.000 € finanziert hat und damit neben den Integrationskursen und –projekten des Bundes und Landes gezielt die Integration vor Ort fördert.
Kinder von 3-8 Jahren sind eingeladen, das Kinderturnabzeichen zu absolvieren und sich sportlich zu betätigen. Hierbei sollen Herkunft und Sprache keine Hindernisse darstellen, sondern das gemeinsame Spielen und Lernen wird genutzt, um das Sozialverhalten der Kinder zu fördern sowie das Miteinander zu stärken. Ganz nebenbei werden Koordination, Mobilität und Körpergefühl verbessert. Zur gleichen Zeit findet ein Gesprächskreis für die Eltern statt. Im Beisein einer Lehrkraft haben sie Gelegenheit, Deutsch zu sprechen und sich über alltägliche oder besondere Erfahrungen auszutauschen sowie neue Kontakte zu knüpfen.
Der siebenwöchige Kurs startet am 20.01.2020 und findet jeweils montags von 16:00-17:30 Uhr im VfL Sportzentrum in der Mercatorstraße 2 in Geesthacht statt. Die Kinder sollten in der Lage sein, selbstständig an der Sporteinheit teilzunehmen und mit Sportkleidung und Trinken ausgestattet sein.

Um Anmeldung wird gebeten. Interessierte melden sich bitte bei Nadine Cinar von der Kreisvolkshochschule Herzogtum Lauenburg e.V. persönlich donnerstags von 14-17 Uhr in der VHS Geesthacht, Buntenskamp 22 oder telefonisch unter 04152/840579.

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung
OK