VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Wir bewegen Geesthacht

TSV Ellerau - VfL Geesthacht (wJA) 30:21 (17:12)

Am Samstag, den 07.03.2015, machten wir uns gegen Mittag auf den Weg nach Ellerau. Man muss sagen, dass das Spiel von Beginn an unter keinem guten Stern stand. Das Wetter war zwar vorzüglich und die Stimmung unter den Spielerinnen ebenfalls, doch wir konnten wie schon so oft nicht auf unser gesamtes Repertoire an Spielerinnen zurückgreifen: Toni und Viki krank, Jule verletzt und Winnie im Schonmodus aufgrund eines wichtigen Einstellungstests. Verstärkung holten wir uns wie bereits in den vorangegangenen zwei Spielen aus der B-Jugend, sodass wir schließlich mit acht Spielerinnen in Ellerau eintrafen.
Zu Beginn des Spieles starteten wir mit einer 6:0-Abwehr. Leider bekamen wir die Mädels aus Ellerau damit nicht richtig in den Griff, zu große Lücken boten sich, die wir nicht schnell genug schließen konnten. Jedoch klappte es vorne im Angriff erst einmal relativ gut. Zwar konnten wir aufgrund des Spielermangels und der daraus resultierenden eher ungewohnten Aufstellung nicht so viele Spielzüge spielen, doch trotzdem ergaben sich einige gute 1 gegen 1-Situationen und Kreis- oder Außenanspiele. Doch je weiter das Spiel voranschritt, desto stärker gewann der TSV Ellerau die Oberhand. Unsere Torwürfe wollten nicht mehr mit einem Torabschluss gekrönt werden und hinten fielen die Tore zu schnell und zu einfach, sodass wir uns mit einem 17:12 in die Halbzeitpause begaben.
In der Kabine wurde versucht, die Motivation des Anfangs wieder neu aufleben zu lassen.

Zur zweiten Halbzeit braucht man eigentlich nicht mehr viele Worte zu verlieren. Es lässt sich sagen, dass unsere Abwehr besser stand als zuvor, dass wir zu allem Übel aber zu viele Tempogegenstöße kassierten und dass trotzdem weiterhin einige schöne Tore von uns erzielt wurden. So gaben wir zwar nicht auf, gereicht hat es letzten Endes leider trotzdem nicht. Schade, Mädels!
Resümierend lässt sich sagen, dass ein Sieg wünschenswert gewesen wäre, genauso wie eine etwas fairere Spielweise der Gegnerinnen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren