VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Wir bewegen Geesthacht

POWER-FITNESS geht wieder los

 

Wir bieten vom 10.01.-28.03.18 in der Zeit von 18-19 Uhr in der Mercatorstraße 2, ein Ganzkörper-Fitnesstraining mit Hanteln, Tubes, Bällen etc. an.

Hier lernen Sie ihre körperlichen Grenzen kennen und können sich völlig auspowern. Es werden beim Training alle Muskelgruppen trainiert. Auch Cardio-Training wird in jeder Trainingseinheit berücksichtigt. Der Körper wird gestrafft, die Fitness gefördert sowie die Fettverbrennung angekurbelt. Abgerundet wird das Training durch ein ausgiebiges Stretching. Das Angebot ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Nähere Informationen zu Anmeldung und Kosten erhalten Sie in der Geschäftsstelle des VfL Geesthacht, Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr, sowie Montag und Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr unter der Telefonnummer 04152-9314020

 

Sehr erfolgreiche Teilnahme am Sa-Wang Turnier

Am 12.11.2017 hat die Abteilung Tae Kwon Do mit 17 Sportler/-innen in Norderstedt am Sa-Wang Turnier teilgenommen. In den Disziplinen Formlauf, Einschrittkampf und Bruchtest konnten die Kämpfer um Trainer Thorsten Müller 12 erste Plätze belegen. Außerdem belegten wir jeweils mit 2 Kämpfern den zweiten und dritten Platz. Mit dieser Ausbeute waren wir der erfolgreichste Verein auf dem gesamten Turnier.

Ligaaufstieg perfekt

Sensationelle Fortsetzung in der Liga. Unsere Turnerinnen starteten dieses Jahr erstmalig in der Kreisklasse Kür modifiziert. Bereits im Oktober konnten die Mädchen den ersten Wettkampf für sich entscheiden. Am vergangenen Samstag fand der zweite Wettkampf statt, den sie ebenfalls souverän gewannen. Somit ging auch der Gesamtsieg in der Klasse LK4 an die neun Turnerinnen.
„Wir sind sehr stolz auf die Mädels. Dass wir direkt im ersten Jahr die Klasse gewinnen konnten und in die nächst-höhere Klasse aufsteigen, hätten wir im Vorfeld nicht erwartet“ berichtete die Trainerin Sabine Lange-Grandt nach der Siegerehrung. Für alle war die Vorbereitung eine Herausforderung, da in recht kurzer Zeit neue Übungen konzipiert und eingeübt werden musst.
Bei den Frauen wird an den Geräten Boden, Schwebebalken, Stufenbarren und Sprung geturnt. Die Mannschaft besteht aus 9 Mädchen von denen an jedem Wettkampf sechs Turnerinnen starten dürfen. Pro Gerät gehen vier Mannschaftsmitglieder an den Start.
Zu der Mannschaft gehören Kathleen Brendel, Viona Schick, Milena Sack, Alena Schick, Kira Steffen, Mareike Lehsten, Vanessa Pieper, Theresa Holst, Tanja Willenbockel sowie die Trainer Sabine Lange-Grandt und Niclas Bahns.

Großartiger Saisonauftakt der Volleyballerinnen

Die 1. Damen haben mit drei Siegen aus vier Spielen die Erwartungen in den Verbandsligaaufsteiger, der höchsten Spielklasse in Hamburg, mehr als erfüllt. Am vergangenen Spieltag gab es gleich zwei Siege zu feiern, gegen Gastgeber Hamburger TV ein 3:1 (22:25,25:17,25:20,25:19) und im Match gegen den Eimsbütteler TV gar einen glatten 3:0 ((25:11,26:24,25:16) Erfolg. Nun kommt es am kommenden Samstag, den 02. Dezember zum ersten Auftritt vor heimischem Publikum. In der ANS-Sporthalle an der Grenzstraße erfolgt um 14:30 Uhr der Anpfiff zur Partie gegen den Altonaer TSV, anschließend zum mit Spannung erwarteten Lokalderby gegen den VC Allermöhe. Der Eintritt ist wie immer frei.
Saisonauftakt 17-18

Tanzen neu Erleben

Bewegung zur Musik für Senioren

Tanzen hält Körper und Geist gleichermaßen fit. Tanzen fördert Beweglichkeit, Gleichgewicht und Koordination. Mit dieser Philosophie bietet die Tanzabteilung immer dienstags von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr Bewegungen zur Musik an, die speziell auf die individuellen Bedürfnisse von nicht ganz so jungen Menschen und speziell Senioren abgestimmt sind.
Verschiedenste Tänze werden als Gruppe mit einfachen Schrittkombinationen auf der Fläche oder im Sitzen getanzt. Dabei steht der Tanzspaß im Vordergrund. Diese Gruppentänze sind insbesondere für Senioren auch mit eingeschränkter Mobilität geeignet, für Senioren mit und ohne Partner und für alle die, die Lust auf Bewegung zur Musik haben. Die wöchentlichen Veranstaltungen bauen nicht aufeinander auf, sodass ein Mitmachen jeder Zeit möglich ist und keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Im Anschluss kann noch gemütlich bei Kaffee und Tee geplauscht werden. Unser Trainer Andreas Perteck begleitet die Tanzgruppe als Tanzleiter.

Kosten pro Quartal: 60 € pro Person
Bei Abschluss einer Vereinsmitgliedschaft pro Quartal: 45 € pro Person
Die Anmeldung und Bezahlung erfolgt ausschließlich über unsere Geschäftsstelle:
VfL Geesthacht von 1885 e.V.
Grenzstraße 1
21502 Geesthacht
Telefon: 04152-9314010 oder 20
Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!