VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Wir bewegen Geesthacht

„Macher“ für die Handballabteilung gesucht!

Wie in jedem Jahr kämpfen wir darum, alle Bereiche, die unser schöner Sport braucht, mit den besten Kräften zu besetzen. Wie in jedem Jahr ist das mit viel Arbeit verbunden, die wir keineswegs scheuen!
Deswegen sprechen wir alle an:
Wir benötigen allerhand Man- bzw. Womenpower um die kommende Saison gut bestreiten zu können. Wenn Du Dir vorstellen kannst, dass der ein oder andere Posten was für Dich ist, dann wende Dich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder sprich uns, Deinen Trainer, den Trainer Deines Kindes, Enkels etc. einfach an! 
Wir suchen dringend:
Trainer (im Jugend- und Erwachsenenbereich)
Ehrenamtliche für die Arbeit im Vorstand und im Förderverein „Handball erleben“
Schiris, oder diejenigen, die es werden wollen!
Leute, die Kritik üben, gibt es leider immer genug. Leute die daran arbeiten, dass es besser wird, nur wenige.
Mach Dich also noch ein Stück einzigartiger 

Noch Restplätze bei Hatha-Yoga und Power Yoga

Am 18.04.2018 (Power-Yoga) und 19.04.2018 (Hatha-Yoga) starten wir zwei Yoga-Kurse. Schnappen Sie sich einen der freien Plätze und melden Sie sich jetzt an. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle von Montag-Freitag 9-12 Uhr sowie Montag und Donnerstag von 16-19 Uhr. Der erste Termin wird jeweils als Schnupperstunde angeboten, eine Anmeldung ist allerdings auf jeden Fall notwendig.
Hatha-Yoga ist die in Europa verbreitetste und bekannteste Yoga-Form und besteht aus einer Vielzahl von Dehn- und Kräftigungsübungen. Diese stärken die Rumpfmuskulatur und fördern so den Abbau von Rückenschmerzen, Verspannungen und Schmerzen. Yoga stärkt das Immunsystem, Beweglichkeit, innere Ruhe und fördert dadurch die Lebensqualität und geistige Flexibilität.
Power Yoga ist ein dynamischer und kräftigender Yoga-Stil. Hier wird geholfen, über den Körper Zugang zu sich zu finden, klarer und ruhiger zu werden und so mehr Energie, Lebendigkeit und Freiheit zu schenken. Es werden sowohl Körperkraft, Beweglichkeit wie auch Balance und Geist trainiert. Durch die Kombination von Posen, welche zu dynamischen Bewegungsabläufen verbunden werden, mit der richtigen Atemtechnik werden Körper und Geist trainiert und gestärkt.

Taekwondoer wieder Spitze

Am Samstag, den 17.03.2018 ist die Taekwondo-Abteilung mit 9 Sportlern beim Linden-Cup in Bordesholm gestartet. Der Lindencup war mit 23 Vereinen und 300 Startern sehr gut besetzt.
Unsere Sportler waren wieder sehr erfolgreich!
So erreichten Lisann Klapp im Einschrittkampf und im Formenlauf jeweils den 1. Platz,
Volker Franke = 1. Platz im Einschrittkampf und Dirk Lange den 1. Platz im Formenlauf.
Agnes Domska, Thomas Götte und Joel Wischer holten jeweils im Einzel-Formenlauf bei teils starker Konkurrenz Silber, ebenso Volker Franke und Thomas Götte im Paarlauf Formen.
Jörnsen Bendt erreichte im Einschrittkampf nach starker Leistung, bei der er einige Schwarzgürtel hinter sich lassen konnte, den 4. Platz.
Jonathan Lange erreichte bei seinem ersten Turnier einen beachtlichen 5. Platz und konnte schon mal eine Reihe von Sportlern hinter sich lassen.
Jörnsen Bendt (6. Platz) und Celina Benner (8. Platz) zeigten beachtliche Leistungen im Formenlauf. Sie hatten starke Konkurrenz in Ihren Gruppen, z. B. den amtierenden Europameister.
Trainer Thorsten Müller ist sehr stolz und freut sich auf die wertvollen Erfahrungen und Erfolge, die seine Sportler erringen konnten. Damit gehört der VfL Geesthacht wieder einmal zu den erfolgreichsten Vereinen im Norden.

Sportlerehrung 25.3.18

Für das Jahr 2017 konnten wir 18 langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue, 35 Sportler im Bereich der Einzeldisziplinen sowie 20 Mannschaften aus unterschiedlichen Abteilungen für ihre herausragenden Leistungen ehren.
Die Ehrung fand zum wiederholten Male im Kleinen Theater Schillerstraße statt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an das Team der Kleinen Schillertheaters für die freundliche Unterstützung.
Die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft im VfL Geesthacht v. 1885 e.V. konnten 12 der 18 zu ehrenden Mitglieder persönlich durch unseren 1. Vorsitzenden, Stefan Stark und den Sportwart, Klaus-Heinrich Wulff, entgegennehmen. Für 25-jährige bzw. 40-jährige Vereinszugehörigkeit wurden 8 Mitglieder mit einem Prosecco-/Weinpräsent und einer Vereinsnadel geehrt: Jasmin Burmester, Damiano Franco, Svea Hansen, Lisa Thiele, Renate Kahn, Günter Ulwer und Marianne Wietstock. Klaus-Heinrich Wulff, 1. Sportwart des VfL Geesthacht, musste kurzzeitig die Bühnenseite wechseln und wurde ebenfalls für 40 Jahre Vereinstreue mit einem Weinpräsent belohnt. Für 50 Jahre und 60 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Eveline Klebs (50 Jahre), Günter Kirbach (60 Jahre), Rolf Schnitzler (60 Jahre) und Karl-Heinz Timm (60 Jahre)Präsentkörbe.
Anschließend wurden verdiente Sportlerinnen und Sportler, die im letzten Jahr Deutsche Meister, Norddeutsche-, Landes- oder Kreismeister geworden sind, vom Vorstand ausgezeichnet. Für Einzeltitel im Bereich Karate, Leichtathletik, Tae Kwon Do, Tischtennis, Trampolin und Leistungsturnen konnten insgesamt 35 Sportler mit Gutscheinen belohnt werden. Auch im Bereich des Mannschaftssportes konnten aus den Abteilungen Karate, Leichtathletik, Tanzen, Tischtennis, Turnen und Volleyball insgesamt 20 Mannschaften für Ihre hervorragenden Leistungen ausgezeichnet werden.
Stefan Stark bedankte sich bei den Jubilaren für ihre Vereinstreue und bei den verdienten Sportlerinnen und Sportlern für ihre hervorragenden Leistungen. Als kleines Dankeschön für Jubilare und Sportler wurde die Veranstaltung mit dem Film „Fünf Freunde“ abgerundet.

Fotos von der Veranstaltung sind unter "Aktuell" - "Bildergalerien" - "Sportlerehrung2018" zu finden.

 

Neuer Kurs Tai Ji/QiGong startet

Im Rahmen unserer Kursangebote bieten wir erstmals auch Tai Ji/QiGong an!

Ab dem 18.4. 18  findet dieser Kurs Mittwochs Abends von 19:00 - 20:00  11 Mal in unseren Räumen in der Grenzstraße statt. Weitere Informationen sind in der Geschäftsstelle unter 04152- 931 40 20 erhältlich.

Kursbeschreibung:
Tai Ji und QiGong sind zwei der ältesten Bewegungskünste und begründen sich auf der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die Übungsreihe „18 Bewegungen des Taiji-Qigong“ verbindet beide Elemenete. Die Übungen des Taiji-QiGong stärken umfassend die Gesundheit, bauen Stress ab und fördern die Beweglichkeit, sowie eine gesunde Körperhaltung. Die ruhigen, fließenden Bewegungen entspannen Geist und Körper und führen zu mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit im Alltag. Im Kurs werden Übungen aus den „18 Bewegungen des Taiji-QiGong“, sowie eine kurze 5-Elemente-Form vermittelt. Die Übungen sind für jede Altersgruppe geeignet und leicht erlernbar.

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung
OK