VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Wir bewegen Geesthacht

Neue Zumba-Kurse im Mai

 

Zumba-Interessierte können sich jeweils am Montagabend von 19.00 – 20.00 Uhr und am Mittwochabend von 17.00– 18.00 Uhr zu den heißen Rhythmen lateinamerikanischer Musik bewegen.
Der Montagkurs startet am 02.05.2016, der Mittwochkurs am 04.05.2016. Beide Kurse finden jeweils an 12 Abenden in unserer Sportanlage an der Mercatorstraße 2 statt.
Nähere Informationen zu Anmeldung und Kosten erfahren Sie in der Geschäftsstelle des VfL Geesthacht, Montag bis Freitag 9.00-12.00 Uhr, sowie Montag und Donnerstag von 16.00- 19.00 Uhr unter der Telefonnummer 04152-9314020 oder -10 Also, runter vom Sofa und rein die Sporthalle!

 

Taekwondoer beim Adler-Cup sehr erfolgreich

 

Am 20.03.2016 sind 12 Sportler des VfL Geesthacht beim traditionellen Adlercup in Hamburg gestartet. Wieder waren die Kämpfer sehr erfolgreich und haben den zweiten Platz in der Vereinswertung verteidigen können. Dabei ist der Vorsprung zum Erstplatzierten (TKD-Team Fuhlsbüttel des Lehrmeisters Matthias Behn) nur noch minimal gewesen.
Jeana Luna Fleischer, Tom Gerund, Erik Weidler, Lennart Kalke, Steven Budweth, Dominik Buller und Jörnsen Bendt belegten jeweils den 1. Platz.
Tarik Jarno Müller, der als jüngster Kämpfer am Wettkampf teilnahm, Cheyenne Götte und Thomas Götte belegten gute 2. Plätze, Tom Gräbel konnte sich einen 3. Platz und Merle Slonina einen 4. Platz erkämpfen.
Trainer Thorsten Müller ist sehr stolz auf seine erfolgreiche Truppe.

 

KIDS-DAY der Tennisabteilung

Die Tennisabteilung veranstaltet am Sonntag, den 24.04.16 von 14.00-17.00 Uhr auf unserer Tennisanlage an der Mercatorstraße 2, einen KIDS-DAY. Mit unserem Trainerteam um Marco Kunstmann können Kinder ab 3 Jahren die ersten Eindrücke vom Tennisspielen bekommen und dieses kostenfrei und ganz unverbindlich ausprobieren.
Um Anmeldung bis zum 18.04. beim Jugendteam Dörte Brinkmann 0152/29833995, per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Michaela Willer 0176/64704900, per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.
Es erwartet die Kinder ein lustiger Nachmittag mit Spiel und Spaß.
Natürlich sind auch die Eltern herzlichst eingeladen und werden mit Kaffee und Kuchen versorgt.

Highlight des Jugendvolleyballs

Norddeutsche U16 Meisterschaft in Geesthacht

Volleyballfreunden bietet der VfL Geesthacht am kommenden Wochenende erneut ein sportliches Highlight im Jugendvolleyball. In der Sporthalle der Alfred-Nobel-Schule an der Grenzstraße und in der OHG-Sporthalle Neuer Krug, dort nur am Samstag für die Gruppenphase der Jungen, treffen die Meister und Vizemeister in der Altersklasse U16, der Jahrgänge 2001 und jünger, aus den Landesverbänden Hamburgs, Schleswig-Holsteins und Mecklenburg-Vorpommerns aufeinander, um ihren Norddeutschen Meister und die Vertreter des Regionalverbandes Nord auf den Deutschen Meisterschaften zu ermitteln.
Am Samstag beginnt die Veranstaltung mit den Gruppenspielen der Mädchen um 13:00 Uhr in der ANS-Sporthalle, mit denen der Jungen um 11:00 Uhr in OHG-Sporthalle. Die VfL-Mädchen, als Hamburger Vizemeister für diese NDM qualifiziert, müssen sich in ihrer Gruppe mit den Landesmeistern aus Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, dem 1. VC Parchim und dem Kieler TV auseinandersetzen. Die Geesthachter Jungen, als Vertreter des ausrichtenden Vereins startberechtigt, werden in ihrer Gruppe gegen die Landesmeister Schweriner SC und VSG Flensburg-Adelby auf nahezu verlorenem Posten stehen. Am Sonntag erfolgt der Spielbeginn um 09:30 Uhr in der ANS-Sporthalle. Die Halbfinals sind für die 12:30 Uhr angesetzt, der Beginn der Endspiele ist zwischen 15:30 und 16:00 Uhr vorgesehen. Favorisiert bei den Mädchen sind neben dem 1. VC Parchim der SC Neubrandenburg und die VG WiWa Hamburg, bei den Jungen der Schweriner SC und Flensburg-Adelby. Die 13- bis 15-jährigen VfL-Mädchen, eines der jüngsten Teams im Teilnehmerfeld, hoffen auf das Erreichen des Halbfinales. Die Geesthachter Jungen, als deutlicher Außenseiter im Wettbewerb, wollen aus den Spielen lernen und den einen oder anderen Satz, vielleicht auch eine Partie für sich entscheiden.
Der Eintritt ist wie immer frei.  
Diese Veranstaltung wird freundlicherweise aus den Sportfördermitteln des Landes Schleswig-Holstein bezuschusst.  Landeswappen

 

Lehrgang im Freestyle-Taekwondo

 

Der amtierende Europameister Steven Behn führt am 23.04.2016 von 10.00-14.30 Uhr in der Sporthalle der Alfred-Nobel-Schule, Grenzstrasse 1, Geesthacht einen Lehrgang im Taekwondo Freestyle durch.
Außerdem wird auch der Großmeister Matthias Behn (5.Dan) im Poomsae (Formenlauf) referieren.
Alle Mitglieder der Taekwondo-Abteilung sind herzlich zu dem Lehrgang eingeladen.
Auch über Zuschauer würden sich die Sportler sehr freuen.

Freestyle2016

 

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung
OK