VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Wir bewegen Geesthacht

Drei Titel für den VfL

Am vergangenen Wochenende reisten unsere TGWer zu den Norddeutschen Meisterschaften nach Weyhe in Niedersachsen. Mit acht Mannschaften und 95 Aktiven war der VfL am stärksten vertreten.Die Turnerinnen und Turner konnten fünf Treppchenplätze nach Geesthacht holen. Die Chaoscrew, die wilden Hühner und die Elbgirls sicherten sich den Norddeutschen Meistertitel. Die Rumpers wurden Vizemeister und verpassten den Titel um 0,05. Die Tüdelüs erreichten den dritten Platz. Fanta 11 verpasste das Treppchen um 0,05 Punkten und wurde Vierter.
Die Leonas schafften einen zehnten Platz und die Mischlinge erreichten einen guten 17. Platz.
Die Chaoscrew machte am Samstag ihr Triple perfekt. Nachdem sie bereits Landes- und Deutscher Meister in der Kategorie TGW Erwachsene wurden, können sie sich auch Norddeutscher Meister nennen. Im Werfen erreichten sie 10 Punkte und im Tanzen 9,75 Punkte. Am Ende setzen sie sich gegen 9 Mannschaften durch.
Auch die wilden Hühner haben die volle Punktzahl geworfen und Traumwertungen im Turnen mit 9,95 und Tanzen mit 9,9 Punkten erreicht. Sie setzten sich gegen 20 Mannschaften in der Kategorie TGW Jugend durch und standen am Ende des Tages ebenfalls ganz oben.
Die Elbgirls, die dieses Jahr erstmals im TGW Nachwuchs starten, begannen den Tag mit voller Punktzahl in der Staffel. Im Turnen und Tanzen erreichten sie ebenfalls hohe 9er Wertungen. Mit großem Vorsprung schafften sie den Sprung nach ganz oben.
Die Rumpers waren vom Pech verfolgt. Der Tanz musste aufgrund von Krankheit abgebrochen werden und somit musste vor dem Turnen spontan umgebaut werden. Dennoch erreichten sie gute 9er Wertungen und konnten auch im OL und Werfen die volle Punktzahl erreichen. Am Abend war die Freude groß als klar wurde, dass es trotzdem für den 2. Platz in TGM Erwachsene gereicht hat.
Die Tüdelüs konnten ebenfalls in der Leichtathletik die volle Punktzahl erreichen und haben sich im Singen eine 9,0 gesichert. Am Abend stand fest, es reicht für Platz drei bei TGW Erwachsene.
Fanta 11 hat auch eine volle Punktzahl geworfen und bekam im OL und Tanzen gute 9er Wertungen. Am Ende erreichten sie in der Kategorie TGW Erwachsene einen zufriedenen vierten Platz.
Die Leonas hatten ihren zweiten Wettkampf überhaupt und gehörten zu den Jüngsten des Tages. Auch sie erreichten im Tanzen und Turnen 9er Wertungen und schafften den Sprung unter die Top Ten im SGW1.
Die Mischlinge sind nach einjähriger Pause und Neukonstellation wieder gestartet und erreichten zufriedene hohe 8er Wertungen und am Ende einen zufriedenen 17. Platz. Für viele Mannschaftsmitglieder war es der erste TGW Wettkampf.
Am Abend stand fest, dass wir trotz schwieriger Vorbereitung aufgrund von Schulferien und Hallensperrungen sehr erfolgreich abgeschnitten haben.

Osteoporose-Gymnastik geht wieder los!

 

Ab Dienstag, den 19.09.2017 bietet die Turnabteilung  wieder einen Kursus für Osteoporose-Gymnastik unter der Leitung von Karin Baldin an.
Regelmäßiger Sport vergrößert die Muskelmasse mit dem Ziel, die Knochendichte zu erhöhen und dadurch einer Osteoporose-Erkrankung vorzubeugen. Außerdem werden zur Sturzprophylaxe Gleichgewichts- und Koordinationsübungen in die Trainingseinheit integriert. Dieses Angebot findet als Kursus über zehn Stunden statt, jeweils dienstags von 14.30-15.30 Uhr in den Trainingsräumen des VfL Geesthacht an der Grenzstraße 1. Für Mitglieder der Turnabteilung des VfL Geesthacht ist der Kurs kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen 35,00€.
Anmeldungen und weitere Informationen erhalten Sie im Geschäftszimmer des VfL Geesthacht in der Grenzstraße 1. Die Geschäftsstelle ist Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr und Montag und Donnerstag von 16.00 – 19.00 Uhr geöffnet. Telefonisch sind wir unter 04152-931 4020/-10 zu erreichen. Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie gerne eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

 

POWER-FITNESS bei GEORGES

Die Turn- und Fitness-Abteilung bietet vom 27.09.-13.12.17 in der Zeit von 18-19 Uhr in der Mercatorstraße 2, ein Ganzkörper-Fitnesstraining mit Hanteln, Tubes, Bällen etc. an.
Hier lernen Sie ihre körperlichen Grenzen kennen und können sich völlig auspowern. Es werden beim Training alle Muskelgruppen trainiert. Auch Cardio-Training wird in jeder Trainingseinheit berücksichtigt. Der Körper wird gestrafft, die Fitness gefördert sowie die Fettverbrennung angekurbelt. Abgerundet wird das Training durch ein ausgiebiges Stretching. Das Angebot ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Nähere Informationen zu Anmeldung und Kosten erhalten Sie in der Geschäftsstelle des VfL Geesthacht, Montag bis Freitag 9.00 – 12.00 Uhr, sowie Montag und Donnerstag von 16.00 bis 19.00 Uhr unter der Telefonnummer 04152-9314020

 

Restplätze bei den Aqua-Fitness-Kursen

 

Für alle Aqua-Begeisterten hat die Turnabteilung in der Heliosklinik noch einige Restplätze in den Aqua-Kursen frei. Schon ab 05.09.2017 starten die ersten beiden Kurse, die anderen Kurse folgen am 02.10.2017.

Schnappen Sie sich schnell noch einen der letzten Plätze. Nähere Informationen über Kosten und Anmeldung erteilen die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle des VfL Geesthacht gerne unter 04152/9314020 oder -10.

 

Elf Kreismeistertitel für Turnerinnen

Am ersten Juli Wochenende fanden in Büchen die Kreismeisterschaften im Mehrkampf statt.
Der VfL Geesthacht startete mit 36 Kindern und Jugendlichen und konnte mehr als zufrieden abreisen.
In jeder Altersklasse der Mädchen ging der Titel nach Geesthacht und in den meisten Altersklassen war das gesamte Podium von Geesthachterinnen besetzt. Auch bei den Staffeln ging es sehr erfolgreich zu, vier von fünf Staffeln konnten unsere Turnerinnen für sich entscheiden.
Kreismeisterinnen können sich Emmi Luisa Schelinksi, Lena Möller, Lelia Wittmann, Ellen Higgelke, Lea Brilz, Mareike Lehsten und Milena Sack nennen.
Mit elf Titel und vielen weiteren guten Platzierungen können alle zufrieden in die Sommerpause gehen.