VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Wir bewegen Geesthacht

Turner wurden Norddeutsche Meister TGM/TGW/SGW

Die Erfolgsserie der TGWer geht weiter. Vom 11.09.-13.09.2015 haben sich 5 Mannschaften den anderen Teams bei den Norddeutschen Meisterschaften gestellt.
In Schneverdingen wurde beim Turnen, Tanzen, Werfen und Laufen um den Titel „Norddeutscher Meister“ gekämpft.
Besonders erfolgreich waren die „Wilden Hühner“. Sie wurden vor wenigen Wochen bereits Landesmeister, konnten ihren Platz an der Spitze verteidigen und wurden auch Norddeutscher Meister!
Die „Wilden Hühner“ erreichten im TGW-Nachwuchs für ihre Bodenübung und ihren Tanz 9,75 von 10 möglichen Punkten. Im Orientierungslauf erreichten sie die volle Punktzahl. Durch die weiteren sehr hohen Wertungen in der Leichtathletik, konnten sie sich gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und wurden mit einer Gesamtpunktzahl von 39,4 Punkten Norddeutscher Meister. Die Freude war bei den 13 Mädchen im Alter von 14-15 Jahren riesig!
Die „Elbkids“ wurden in der Altersklasse SGW-2 Norddeutscher Vize-Meister. Sie konnten im Tanzen die Höchstpunktzahl erreichen und zeigten damit den besten Tanz in ihrer Altersklasse.
Die „Jumper Gums“ erreichten in der Altersklasse TGW-Jugend den 3. Platz. Auch sie konnten besonders durch den Tanz überzeugen, welcher mit 9,7 Punkten belohnt wurde.
Ebenfalls ein Platz auf dem Treppchen erreichten die „Rubies“. Auch sie wurden in der Altersklasse TGM-Jugend Norddeutscher Vize-Meister. Sie bekamen für ihren Tanz 9,8 Punkte.
Die „Mischlinge“ konnten den 16. Platz von 24 erreichen. Die „Tüdellüs“ wurden 8.

Hohes Niveau, Kreativität und Spaß am Zugucken werden jedem Zuschauer von diesem Wettkampf in Erinnerung bleiben.

Die Saison 2015 endet für die TGWer des VfL Geesthacht mit den Deutschen Meisterschaften vom 02.-04.10.15 in Karlsruhe.

Ein letztes Mal für dieses Jahr werden dann alle TGW Gruppen beim Schauturnen des VfL Geesthacht, welches am 22.11.2015 in der Halle der Alfred-Nobel-Schule stattfinden wird, ihre Bodenübungen und Tänze vorführen.

Wir suchen dringend einen Boxtrainer

 

Wir suchen einen empathischen Trainer, der teamfähig ist und auf Jugendliche sowie auch auf Erwachsene gut eingehen kann.

Eine C-Trainerlizenz im Boxen (oder höher) wäre wünschenswert. In jedem Fall sollte unser Trainer auf eine gewisse Box-Erfahrung zurückgreifen können (sei es als aktiver Kämpfer, Trainer, o.ä.).
Weitere Details/Fragen können mit dem Trainer und 1. Vorsitzenden Tim Klammroth geklärt werden. Gerne per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder via Facebook.

Telefonisch kann sich auch an die Geschäftsstelle des VfL Geesthacht unter der 04152-93140-10 gewandt werden.

 

„Rubies“ deutscher Vizemeister

Am Wochenende 3. – 5. Oktober fanden in Niddenau die Deutschen Meisterschaften im TGM/TGW statt, bei denen auch vier Mannschaften des VfL teilnahmen.
Die Wilden Hühner, 12 Mädchen im Alter von 13 – 14 Jahren traten gegen 31 andere Mannschaften an und erkämpften sich den siebenten Platz in der Kategorie TGW-Nachwuchs. Dabei erhielten sie im Turnen mit 9,9 von 10 möglichen Punkten die Höchstwertung in ihrer Altersklasse.
Die Jumper Gums wurden in der gleichen Leistungsklasse 18te, wobei sie im Tanzen mit 9,7 Punkten ebenfalls die Höchstwertung erhielten.
Die Chaoscrew, eine gemischte Mannschaft aus zwei Männern und zehn Frauen im Alter von 17 – 33 Jahren starteten in der Klasse TGM-Erwachsene und wurden Fünfte von 16 teilnehmenden Mannschaften. Auch die Chaoscrew konnte mit 9,9 Punkten im Tanzen die beste Wertung erreichen.
Besonders erfolgreich waren die Rubies, zehn Mädchen im Alter von 15 – 18 Jahren, die in der Altersklasse TGW-Jugend deutscher Vizemeister wurden und ihre mit 9,9 Punkten bewertete Tanz-Choreographie auf der Show der Sieger noch einmal zeigen durften.

Das Foto zeigt die stolzen Vizemeister, die Rubies.

Trainer-/in für Badminton-Jugend gesucht

 

Für das Jugendtraining unserer Badminton-Abteilung suchen wir dringend einen Trainer-/in bzw. Übungsleiter-/in, der gerne mit Kinder arbeitet und freitags in der Zeit von 16.30-19 Uhr noch ein wenig Zeit erübrigen kann. Das Training findet in der Bertha-v. Suttner-Schule in der Oberstadt statt.

Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle des VfL Geesthacht unter 04152/9314010 in der Zeit von Montag-Freitag von 9-12 Uhr sowie Montag und Donnerstag in der Zeit von 16-19 Uhr.
Die Kinder würden sich freuen, wenn sich bald ein Trainer findet, der das Training wieder regelmäßig anbieten kann.