VfL Geesthacht
von 1885 e.V.
Tel.: 04152 – 93 140-10
Wir bewegen Geesthacht

Sport- und Begegnungsfest

 

Sport und Spaß beim 4. Sport-und Begegnungsfest des Kreissportverbandes

Am vorletzten Samstag im November lud der Integrationslotse des Kreissportverbandes, Michael Müller, in Kooperation mit dem VfL Geesthacht Menschen mit und ohne Migrationshintergrund in die Sportanlage an der Grenzstraße ein. Carsten Engelbrecht, Vorsitzender des Kreissportverbandes, begrüßte zusammen mit dem 1. Stadtrat Geesthachts, Dr. Georg Miebach, die Gäste zum Sport- und Begegnungsfest und wünschten allen Gästen viel Spaß beim Erobern der Sporthalle. Dr. Miebach stellte sich dann auch gleich der sportlichen Herausforderung und wagte sich auf die Slackline.

Viele Kinder und Erwachsene, darunter auch Kinder aus den Geesthachter DAZ Klassen, nutzten die Angebote des VfL Geesthacht und der Geesthachter Schützengesellschaft, um sich im Handball, Bogenschießen, Volleyball, Boxen, Tanzen, Yoga, Faustball und Tischtennis auszuprobieren. Die Hüpfburg und die Spielgeräte aus dem Spielemobil des Landessportverbandes waren ein Anziehungsmagnet und wurden ausgiebig von den Kindern genutzt, sodass der Spaß an diesem Tag nicht zu kurz kam. Die DLRG stellte ihr Schwimmangebot vor und versorgte die Gäste mit frischem Popcorn.

Die Besucher konnten durch das vielseitige Programm herausfinden welche Sportarten zu ihnen passen und nun zu den Trainingszeiten die dauerhaften Angebote der Vereine nutzen. Ein großer Dank geht an dieser Stelle an alle Helfer für die großartige Unterstützung.

 

 

 

 

 

 

Kein Kind ohne Sport

VfL Geesthacht erhält von der Sportjugend Schleswig-Holstein und der Schleswig-Holstein Netz AG ein Starter-Paket der Initiative „Kein Kind ohne Sport!“

 

Im Rahmen einer wöchentlich stattfindenden Kinderturnstunde wurde der VfL Geesthacht von der Sportjugend Schleswig-Holstein und der Schleswig-Holstein Netz AG für sein soziales Engagement mit einem Starter-Paket der Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ belohnt. Stefanie Schwarz (stellvertretende Vorsitzende der Sportjugend Schleswig-Holstein) und Carsten Engelbrecht (1. Vorsitzender des Kreissportverbandes Herzogtum Lauenburg) überreichten das Starter-Paket an die Verantwortlichen in Geesthacht, um den großen Einsatz des Vereins im Kinder- und Jugendsport zu würdigen.

Die Starter-Pakete werden von der Sportjugend Schleswig-Holstein mit Unterstützung der Schleswig-Holstein Netz AG an soziale Initiativen im Sport verliehen. Sie sollen es den Sportvereinen ermöglichen, ihr Projekt zu starten oder ein bestehendes Engagement zu erweitern. Unter anderem bei der Bewältigung finanzieller Hürden sowie bei der Integration und Inklusion junger Sportlerinnen und Sportler stellen die Starter-Pakete eine hilfreiche Förderung dar. Sie bestehen aus einem zweckgebundenen finanziellen Zuschuss, Sportmaterialien, einem Beratungsangebot und Fortbildungsgutscheinen im Gesamtwert von etwa 450,- Euro.

„Die Starter-Pakete sollen Unterstützung und Ansporn für die an der Initiative mitwirkenden Personen sein, um dieses großartige soziale Engagement fortzuführen und weiter durchzustarten“, stellte Stefanie Schwarz im Rahmen ihrer Laudatio heraus. Der VfL Geesthacht gehört zu den engagierten Vereinen in Schleswig-Holstein, die sich auf besondere Art und Weise für die Belange von jungen Menschen einsetzen. Alle Kinder und Jugendlichen werden dort mit offenen Armen empfangen. Für die Verantwortlichen in Geesthacht ist es vollkommen unerheblich, aus welchem sozialen oder kulturellen Umfeld die jungen Sportlerinnen und Sportler kommen oder unter welchen finanziellen Voraussetzungen sie mit ihren Familien leben. Außerdem spielt es keinerlei Rolle, welche körperlichen oder geistigen Handicaps die Heranwachsenden in ihrem Alltag begleiten. Die Initiative „Kein Kind ohne Sport!“ ist eine von der Sportjugend Schleswig-Holstein im Landessportverband und ihren Mitgliedsorganisationen gestartete, landesweite Informations- und Vernetzungskampagne. Schirmherr ist Hans-Joachim Grote, der Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein. Mit der Initiative sollen Sportvereine zum Aufbau regionaler Initiativen motiviert werden, um mehr Kindern und Jugendlichen den Zugang in den organisierten Sport zu ermöglichen. Unter dem Dach der Kampagne sind die von der Schleswig-Holstein Netz AG geförderten Starter-Pakete ein wichtiger Baustein.

 

 

 

 

Tag des Tanzes am 17. 11.19

Die Tanzabteilung hatte einen wunderbaren "Tag des Tanzes" mit einem gigantischen Publikum. Mehr als 150 Aktive und Gäste haben am 17. November den Weg in die Tanzhalle gefunden. Die einzelnen Tanzgruppen haben ein reichhaltiges Programm auf die Beine gestellt. Zum Mitmachen gab es einen Stuhltanz im Sitzen am Platz, Linedance für alle auf der Tanzfläche und Discofox zum Abschluss.

 

Der Vorstand der Tanzabteilung bedankt sich noch einmal ganz herzlich für die Kuchenspenden und bei allen, die zum Gelingen des Tages beigetragen haben.

 

Der Kurs „AKTIV 70 PLUS“ erstreckt sich über 12 Wochen. In jeder Woche findet eine Übungseinheit á 90 Minuten statt. Das Programm ist vielseitig und gesundheitsorientiert. Es zielt ab auf die Verbesserung der Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Sturzprävention. Dies gibt Ihnen Sicherheit im Alltag und erhält Ihre Selbständigkeit. Unsere qualifizierte Übungsleiterin, die speziell für das Kursangebot geschult wurde, sorgt dafür, dass niemand überfordert wird.

Termine Dezember'19 bis Februar'20

 

Datum Zeit Veranstaltung Ort
       
       
03.12. 18:00 - 19:00 Sprechstunde des Vorstandes Mercatorstraße
03.12. 19:00 - 20:00 Vorstandssitzung Mercatorstraße
17.12. 19:30 - 21:00 Beiratssitzung ZSPA
       
       
06.01. 18:00 - 19:00 Sprechstunde des Vorstandes Mercatorstraße
06.01. 19:00 - 20:00 Vorstandssitzung Mercatorstraße
11.01. 11:00 - 13:00 Neujahrsempfang Mercatorstraße
27.01. 19:00 - 21:00 Jugendwartesitzung Mercatorstraße
       
       
04.02. 18:00 - 19:00 Sprechstunde des Vorstandes Mercatorstraße
04.02. 19:00 - 20:00 Vorstandssitzung Mercatorstraße
11.02. 19:30 - 21:00 Beiratssitzung ZSPA
05.03.

Kinderturn-Sonntag 2019

Strahlende Kinderaugen beim Kinderturn-Sonntag. 
Am Sonntag, den 10. November 2019 fand in die Berliner Sporthalle der Kinderturn-Sonntag beim VfL Geesthacht statt. Die zahlreichen Kinder erlebten gemeinsam mit ihren Eltern, wie viel Spaß es macht, sich in einer Bewegungslandschaft auszutoben. Der Stolz war den Kindern ins Gesicht geschrieben. Mit Begeisterung entdeckten sie Neues und lernten spielerisch Probleme durch gezielte Bewegung zu lösen. Die Eltern und Großeltern freuten sich ebenso über die toll aufgebaute Bewegungslandschaft und konnten mit ihren ausdauernden Entdeckerinnen und Entdeckern die verschiedenen Stationen erkunden.

 

2019-11 plakat-kinderturn sonntag

 

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen: Datenschutzerklärung
OK